Deviant Login Shop  Join deviantART for FREE Take the Tour
×



Details

Submitted on
November 23, 2013
Image Size
344 KB
Resolution
295×450
Submitted with
Sta.sh
Link
Thumb
Embed

Stats

Views
851 (1 today)
Favourites
99 (who?)
Comments
207
Downloads
2
×
Altair Ibn La-ahad - Cross Stitch by shingorengeki Altair Ibn La-ahad - Cross Stitch by shingorengeki
So,since Altair got the most votes in my latest poll, I started stitching him first out of all the other Assassin´s.
Well.....he´s not the first Assassin I stitched, but he´s the first after Connor/Ratonhnhaké:ton, which I stitched 5 times until now......I guess no one could tell, who my favorite Assassin is, right? :plotting::D
Anyway, since I´m doing some color studies lately, I used a different mixture of colors (some of my usual ones and some new). I was actually even playing with the thought, of stitching him in full colors but.....I didn´t like the outcome of the pattern and I once more realized, that there aren´t enough different colors for a satisfying outcome.
I have yet to decide, which Assassin comes next. It´s either AC2 Ezio or Edward.......

Pattern: My patterns are created by me in Photoshop, using a screenshot, photo or CG art. They are not available for download or sale.

Time: Around 1 week.
Colors: 13 colors (Anchor)
Size: 14,5cm x 9,5cm / 5,7 x 3,7
Stitched on 20 ct. Aida, with 7560 stitches.

:heart:
Add a Comment:
 
:iconfirelord-dragonfire:
Firelord-Dragonfire Featured By Owner Dec 14, 2013  Professional Writer
Erstens: Wow. Es ist eigentlich egal wie viel ich von deinen Kunstwerken sehe, du beeindruckst mich immer wieder! Echt awesome :D

Meeehhhh, ich will Altair und Ezio zurück! Ich will nicht mit connor weitermachen -.- Ich würde auch mit Edward spielen but they screwed him so hard -.- just like they screwed his son haythem!
Reply
:iconshingorengeki:
shingorengeki Featured By Owner Dec 15, 2013  Professional Artisan Crafter
Aww, vielen, vielen Dank für das schöne Kompliment! :blush::heart:

Nun, ich muss auch sagen, dass ich mir von Edward mehr versprochen habe. Ich habe ja schon AC4 komplett durch und war nur mäßig von ihm angetan. Zum Ende hin, wird er aber interessanter, zumindest von meiner Warte aus.

Reply
:iconfirelord-dragonfire:
Firelord-Dragonfire Featured By Owner Dec 15, 2013  Professional Writer
Bitte :3 :heart:

Jup...aber obisoft hat da echt blödsinn gebaut. Altair, Ezio...auch Haythem und Edward waren alles sehr gut kreierte charaktere. Connor war einfach...ich will nicht sagen schlecht, aber er war zu schnell und zu hastig entworfen. Auch was sie mit nebencharaktere gemacht haben war ein sehr blöder zug. Lee als beispiel: Mann muss ihn nciht mögen, aber am anfang kommt er einem als loyalem helfer vor und mann beginnt ihn zu mögen. Aber ab der zeit, wo du als connor spieltst, ist lee wie ausgewechselt. Aggresiv und brutal, mann erkennt ihn kaum wieder. Ich finde obisoft hat ganz einfach ACIII versaut, bei ACIV war es natürlich besser, auch wenn ich finde das mann ACIV hätte als erstens rausbringen sollen, damit das ganze in einer reihe ist.aber gut, das ist nur meine meinung :3
Reply
:iconshingorengeki:
shingorengeki Featured By Owner Dec 15, 2013  Professional Artisan Crafter
Klar, jeder darf doch seine Eigene Meinung haben. Und es ist auch wichtig, dass jeder seine Meinung vertritt. :heart:
Wie man ja unschwer erkennen kann (anhand meiner Arbeiten), spricht Connor mich als Charakter sehr an, besonders im Washington Szenario, in dem sein Charakter sehr gut zur Geltung kommt. 
Ich kann sagen, dass das nicht sehr oft passiert, da ich eigentlich kein ,,Fan-Typ" mehr bin. Ich weiss, das viele die Connor nicht mögen einfach behaupten, er würde nur kleinen Fangirls gefallen, die nicht viele Ansprüche stellen würden. Nun, ich kann sagen, ich bin kein kleines Mädchen mehr und stelle hohe Ansprüche an Charaktere :giggle:

Das mit Lee, habe ich mir am Anfang auch gedacht aber wenn man das begleit Novel ,,Forsaken" liesst, sieht man das Lee auch schon am Anfang diese aggressive Seite hatte. Er zeigt sie, nachdem er in den Orden eingeführt wurde und nicht mehr bei Haytham ,,herrum schleimen" muss.
Von der Geschichte her, hätte Ubisoft in AC3 selbst einiges anderes machen müssen, da gebe ich dir recht.
Reply
:iconfirelord-dragonfire:
Firelord-Dragonfire Featured By Owner Dec 15, 2013  Professional Writer
Das muss ich sagen stimmt :3 Er ist nicht nur für die kleinen girlis entworfen XD Was da washington szenario angeht finde ich ist obisoft ein wenig zu sehr von der realität abgewichen XD Okay, es ist ein "What if" szenario, aber trotzdem. Aber gut, wie gesaht, es ist meine meinung :3

Ich muss gestehen das ich denn novel noch nicht gelesen habe, auch wenn ich ihn mir in der nächsten zeit zulegen werde, allein als AC fan und schreiber ist das ein muss ;)

Und ja, wenn sie es in der richtigen reihenfolge gemacht hätten wäre alles ein wenig besser gworden. Das problem war ja, das sie haythems geschichte zuerst geschrieben haben, dann connors und dann edwards. So mussten sie Edward bereits mit jungen 43 jahren sterben lassen, an einem 3 dezember (was ein tag nach meinem geburtstag ist XD). Ich hoffe das sie wenigstens noch was anständiges aus connor machen, auch wenn ich nich nicht genau weiß was genau. Vieleicht zeigen wie er sich so durchs leben schlägt oder so.
Reply
:iconshingorengeki:
shingorengeki Featured By Owner Dec 15, 2013  Professional Artisan Crafter
Connor ist eben sehr Komplex und nicht wirklich für Fangirlies geeignet. :XD:
Na ja, jedem das Seine. Ich weiss, dass viele Altair oder Don Ezio vorziehen und man kann das niemandem verübeln. Beides sind einmalige Persönlichkeiten.

Ich kann Forsaken nur empfehlen, da man viele Informationen zu lesen bekommt, die man im Spiel vermisst. Es erklärt Haythams Charakter und seine Gründe für seine Taten. Connor kommt in dem Buch etwas zu kurz und meiner Meinung nach, hat der Author in ihm auch nur einen Stoischen, einsilbigen Kerl gesehen und ihn nicht gut getroffen. Aber, nicht Connor Fans wird das kaum stören, da es wirklich zu 95% um Haytham geht. :giggle:

Es war schon komisch zu wissen, was mit Edward passiert BEVOR man überhaupt seine Geschichte durchspielen konnte. Das war nicht gerade eine gute Erzählungweise. Man hat sich eben nach Forsaken, schon ein Bild von Edward gemacht, welches in AC4 total verworfen wurde. Natürlich, war er in AC4 jünger und um einiges dümmer, aber so drastisch kann er sich kaum geändert haben.
Und Connor wird kein Spiel mehr bekommen, dass ist offiziell. Man kann nur noch damit rechnen, dass sein weiterer Lebensweg in zukünftigen AC Spielen erwähnt wird, um seiner Geschichte ein anständiges Ende zu geben.
Reply
:iconfirelord-dragonfire:
Firelord-Dragonfire Featured By Owner Dec 15, 2013  Professional Writer
Okay, ich werde es mir auf jeden holen XD Ich bin gespannt wer der nächste char wird, wenn ich auch etwas entäuscht war, das sie einen neuen char reinbringen und ihn dann direkt schon wieder verwerfen. Auch wenn ich ACIV insgesamt klasse fand.

Komisch, mir wurde gesagt, das Connor warscheinlich noch ein spiel bekommt (grund dafür ist das mann anderst als bei den anderen ihm kein todesdatum gesetzt hat) aber gut, wir werden sehen XD

Was edward angeht,ich fand ihn als char eigentlich relativ gut :3 Story hätte besser sein können, aber ich mochte ihn mehr als connor (kein hating natürlich XD Jeder hat seine eigene meinung, die mann auch gerne vertreten darf) aber was ich dich fragen muss, etwas blödes an ACIII war das connor so schnell zum assinen wurde. In denn vorteilen musste man erst edlich viele missionen machen (ACII Ist das beste beispiel) bevor mann wirklich zum assassinen wurde. (klar, die bruderschaft in amerika war fast ausgerottet) aber es hätte ruhig etwas länger dauern dürfen.
Reply
:iconshingorengeki:
shingorengeki Featured By Owner Dec 15, 2013  Professional Artisan Crafter
Tu das, ich hoffe Forsaken wird dich genau so gut unterhalten, wie mich. :D 
Ich finde es eben immer interessant, mehr Hintergründe zu erfahren und ab und wann diesen ,,aha"! Effekt zu haben. :giggle:

Nein, Darby McDevitt der Chefschreiber von AC hat erst letze Woche wieder gesagt, dass Connor´s Geschichte erzählt sei und es auch nie geplant war, dass man mehr als ein Spiel mit ihm bekommt (eher 2/3 eines Spiels :roll:).
Warum bei ihm allerdings kein Todesdatum angegeben war, ist bis heute noch nicht bekannt. Wahrscheinlich wollen die sich noch etwas offen halten, eben für den Fall, dass sie noch etwas über ihn preisgeben wollen. 
Na ja, ich lasse mich überraschen was alles noch kommt. Ich hätte es auch lieber, zukünftig mit einem Charakter zu spielen, den man wenigstens in 2 ganzen Spielen zu sehen bekommt. 

Ich muss sagen, dass ich beim ersten Mal AC3 nicht realisiert habe, dass Connor schnell zum Assassinen wurde ^^; Es war mein erstes AC und von den Geschichten der anderen Teile wusste ich wirklich kaum etwas. Ich dachte, es sei ,,normal" als Assassine trainiert zu werden und dann auch schon einer zu werden. Aber, als ich gesehen habe, dass Ezio in AC2 erst mit ca. 40 wirklich in den Orden eingeführt wurde, dachte ich mir das das mit Connor auch etwas schnell ging. Es sah so aus, als ob Achillies ihn schnell aufs ,,Feld" schicken wollte und sich nicht groß um die Tradition oder eine entsprechende ,,Probe" Zeit scherrte. :shrug: Nun, auch wenn ich Connor sehr mag muss ich sagen, dass ich in einem Punkt seinen ,,hatern" recht gebe: Er fühlte sich nicht wirklich wie ein Assassine an, sondern eher wie ein Mann, der in die Schlacht zieht und die entsprechenden Fähigkeiten besitzt.
Reply
(1 Reply)
:iconfoxi1309:
Foxi1309 Featured By Owner Dec 7, 2013

It's a stitch?! I didn't know something like that was even possible o.O
Well, it looks great, what do you want more... I love his eye, with that expression he has in every game...


Keep it up :D

Reply
:iconshingorengeki:
shingorengeki Featured By Owner Dec 8, 2013  Professional Artisan Crafter
Thank you very much, for the nice compliment! :love::heart:
Reply
Add a Comment: